Sicherheit, Sicherheitsübung

Die Sicherheit an Bord der Seeschiffe hat in den letzten Jahren eine hohe Beachtung bekommen und ist in einer Vielzahl von Vorschriften geregelt, insbesondere durch das deutsche Schiffssicherheitsgesetz (SchSG) von 1998, das Bezug nimmt auf die allgemein anerkannten völkerrechtlichen Regeln und Normen des SOLAS, das I. Internationale Übereinkommen von 1974 zum Schutz des menschlichen Lebens auf See. Die Sicherheit erfordert sowohl bestimmte bauliche Maßnahmen am Schiff als auch ein Mitwirken der Schiffsbesatzung und Passagiere. Für den Notfall sind auf dem Schiff Fluchtwege markiert und Sammelstellen eingerichtet, die oft "Muster Station" genannt werden. In deren Nähe sind zumeist die Rettungsboote und Rettungsflöße. Auf dem ganzen Schiff erreichbar und in den Kabinen vorrätig sind Schwimmwesten. Ein umfassendes Feuermeldesystem mit Feueralarmschaltern und Rauchmeldern in allen Räumen und Fluren und mit Feuerbekämpfungsausrüstungen dient ebenfalls der Sicherheit. Auf einigen Schiffen (Tanker, RoRo-Fähren) gibt es Sprinkleranlagen, die das betreffende Deck oder das ganze Vorschiff erreichen.

Zu ihrer Sicherheit müssen die Besatzung (durch Sicherheitsübungen) und die Passagiere auch selber beitragen. Nachdem Passagiere an Bord gekommen sind, sollten diese möglichst bald den Alarm Instruction / Escape Plan durchlesen und sich mit den Fluchtwegen, Sammelpunkten und den Sicherheitsschildern vertraut machen. Sie müssen u. a. wissen, wo und wie sie schnellstmöglich ihre Schwimmweste anlegen können und dass sie bei dem Alarmsignal 7 kurze und 1 langer Ton den nächsten Sammelpunkt aufsuchen müssen und keinen Fahrstuhl mehr benutzen dürfen.

Die Schiffsbesatzung inklusive Offiziere hat regelmäßig Sicherheitsübungen durchzuführen. Bei der Sicherheitsübung wird der Gebrauch der Sicherheitsausrüstung und insbesondere die Brandbekämpfung trainiert, Evakuierung, Lebensrettung und Schadenskontrolle geübt. Z. B. wird bei einer Sicherheitsübung das Anlegen des Überlebensanzugs (Immersion Suit) geübt, das Verlassen des Schiffs in diesem Anzug durch Sprung ins Meer, das Aussetzen des Rettungsbootes und die Rettung des Besatzungsmitglieds aus dem Meer. Ähnlich realistische Sicherheitsübungen finden auch mit den Feuerlöschgeräten oder dem Freifallboot statt. Von der Besatzung ist die Funktionsfähigkeit der gesamten Sicherheitsausrüstung regelmäßig zu checken.

Jetzt alle Fotos zum Thema Sicherheit, Sicherheitsübung auf FOTO-DOCK.COM anzeigen.

Seemann bei Feueralarm, Sicherheitsübung, Rettungsübung Rettungsanzug wird bei einer Rettungsübung mit Sprung über Bord überprüft, Sicherheitsübung Seeleute werden bei der Sicherheitsübung eingewiesen Bei der Feuerschutzübung (Sicherheitsübung) wird die Sprenkleranlage des Gastankers getestet

SCHIFFSLEXIKON.COM - Begriffe aus der Welt der Handelsschiffe

Tel.: 040 / 789 92 40   ·   E-Mail: info@schiffslexikon.com

FOTO-DOCK.COM - Die Bildagentur der Schifffahrt.

Begriffe

Abgasrohr
Anker
Ankerkette
Ankerwinsch
Antriebswelle
Assistenzschlepper
Auflieger
Autotransporter

Back
Boje
Bootsmann
Brücke
Brückennock
Bug
Bugstrahler
Bugstrahlruder
Bugwulst
Bulb
Bulk-Carrier
Bulker
Bunkerbarge
Bunkerboot
Bunkerschiff
Bunkertanker

Car Carrier
Chief Engineer
Container
Containerbrücke
Containerschaden
Containerschiff
Containerterminal
Containerumschlag

Dau
Deck
Deckshaus
Decksmann
Dock
Doppelhülle

Fahne
Fahrstufenregler
Fastmoker
Feederschiffe
Festmacher
Festmacherleine
Festmacherwinsch
Fitnessraum
Flagge
Fluten
Frachter
Frachtschiff
Frachtsegler
Freibord
Freizeit
Fähre
Fährschiff

Gangway
Gastanker

Hafen
Hafeneinfahrten
Handelsschiff
Hauptmaschine
Havarei
Havarie
Heck
Hecksee
Holzhafen
Holzumschlag
Holzverladung

Jakobsleiter

Kai
Kapitän
Karaoke
Kette
Kiel Canal
Kielwasser
Klüse
Klüsenspülung
Kommandobrücke
Krane
Kräne

LPG
Ladegeschirr
Ladeluke
Lademarke
Laschen
Lascher
Laschgang
Leinen
Leuchtturm
Leuchttürme
Lotse
Lotsenleiter
Luke
Lukendeckel
Löschbrücke

Maschine
Maschinenkontrollraum
Maschinenraum
Maschinentelegraf
Massengutfrachter
Mehrzweckfrachter
Multipurpose-Carrier

Nord-Ostsee-Kanal

Panamakanal
Passageway
Peildiopter
Pier
Pilot
Poller
Portalhubwagen
Prau
Propeller

Querstrahler

Radar
Rettungsboot
RoRo-Schiffe
Roll Out
Ruder
Ruderanlage
Ruderlageanzeiger

Schanzkleid
Schiffsbefestiger
Schiffsbrücke
Schiffsbug
Schiffsdatenschreiber
Schiffsmaschine
Schiffsmaße
Schiffsnase
Schiffsschraube
Schlepper
Schornstein
Schraube
Schwimmdock
Seekarte
Seemann
Separator
Sicherheit
Sicherheitsübung
Stapellauf
Straddle-Carrier
Stückgut
Stückgutfrachter
Stückgutschiff
Sueskanal
Suezkanal

Tanker
Tankerlöschbrücke
Tankerterminal
Taue
Tiefgang
Trockendock
Trossen

Van-Carrier
Vorschiff
Voyage Data Recorder

Werft
Winsch

Copyright © Bildagentur Foto-Dock ®   ·   Eberhard Petzold   ·   Über uns   ·   Impressum   ·   Links   ·   Home

Die Kalender von Eberhard Petzold sind im Calvendo Verlag erschienen und im Buchhandel in vier Formaten erhältlich.



Kalender ansehen und bestellen



Kalender ansehen und bestellen



Kalender ansehen und bestellen